Duschvorhang günstig online bestellen

Er ist praktisch, er ist hygienisch und er ist auch überaus günstig: der Duschvorhang. Mit einem Duschvorhang können Sie das Wasser in der Wanne halten, ohne dass es wild ins Badezimmer spritzt. Vorhänge für die Dusche sind aber auch ein nützliches Accessoire, um hübsche Akzente innerhalb Ihres Bades zu setzen.


Duschvorhang: Auf das Material kommt es an

Aktuelle Duschvorhänge bestehen meistens aus PVC oder Polyester. PVC ist ein Kunststoff, der zugleich wasserfest aber auch sehr leicht formbar ist und dessen Farbe sich leicht ändern lässt. All diese Faktoren machen PVC zu einem fast idealen Material für Duschvorhänge.

Auch Polyestergewebe ist ein Kunststoff. Polyestergewebe setzt sich aus wasserdichten Kunststofffasern zusammen. Im Gegensatz zu PVC müssen diese Kunststofffasern allerdings noch imprägniert werden, wenn sie für einen Vorhang zum Duschen im Badezimmer dienen sollen.

Letztlich ist es vor allem Geschmackssache, welches Material Sie verwenden wollen. Polyester sieht mehr nach Stoff aus und fühlt sich weniger nach Plastik an als PVC. Das wiederum ist glatter. Gute Dienste beim Duschen und gegen das Spritzwasser liefern beide. Außerdem dienen sowohl PVC- als auch Polyester-Duschvorhänge als schickes Dekorations-Element für Ihr Badezimmer.


Wie wird der Duschvorhang montiert?

Prinzipiell gibt es drei Möglichkeiten, Vorhänge zum Duschen zu montieren. Sie können als Stangenvorhang an einer Duschstange befestigt, als Duschschirm an einer Deckenhalterung angebracht oder als Duschrollo an der Decke aufbewahrt werden.

Die Montage als Stangenvorhang an einer Duschstange ist die traditionellste Methode, Duschvorhänge zu befestigen. Die Duschvorhänge werden dafür an einer entweder fest an der Wand verschraubten oder einer zwischen den Wänden geklemmten Teleskop-Duschstange aufgehängt. Die fest verschraubten Modelle können drei Wände abdecken, die Montage via Teleskop-Stange funktioniert natürlich nur an einer Wand.

Der Duschschirm ist der Klassiker für die Badewanne. Ein Duschschirm setzt sich aus mehreren Metallspeichen zusammen. Die Metallspeichen münden an einer an der Wand installierten Halterung. Die befindet sich meistens oberhalb vom Duschkopf. Nach dem Duschen lässt sich der Duschschirm schnell wieder zusammenfalten und entfernen. Eine praktische Möglichkeit, in der Badewanne zu duschen.

Das Duschrollo befindet sich fest montiert oder in einem Aluminium-Rollokasten an der Decke. Die Rollokästen werden rund um den Duschbereich an die Decke vom Badezimmer geschraubt. Bei der Benutzung lässt sich der Duschvorhang stufenlos rausziehen, nach der Benutzung direkt wieder im Rollokasten verstecken.


Die Reinigung von Duschvorhängen 

Vorhänge zum Duschen lassen sich schnell und unkompliziert trocknen und reinigen. Unabhängig von der Montage lassen sie sich leicht aushängen und entweder in der Waschmaschine oder von Hand reinigen. Trocknen geht entweder in einem Wäschetrockner oder per Lufttrocknung an der Halterung. Auch in dieser Beziehung sind Duschvorhänge ganz praktisch.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Stöbern!